REZENSION: Boua­lem San­sal: Zor­ni­ger und hoff­nungs­vol­ler Brief an meine Landsleute

24. Juni 2012

Coverbild_Sansal_Postlagernd(…) Boua­lem San­sals „Brief an meine Lands­leute“ also. (…), San­sal for­dert seine Lands­leute darin „zum Reden und Han­deln auf, in dem sie aus der Ver­gan­gen­heit ler­nen und die Schein­sta­bi­li­tät der aktu­el­len poli­ti­schen Ver­hält­nis­sen hinterfragen“.

Aber woher kommt diese Sprachlosigkeit?

San­sal ver­steht seine Kri­ti­ker so, dass es vor allem um die Außen­wir­kung geht. „[E]in wirk­li­cher Alge­rier“ sagt vor Frem­den, ins­be­son­dere vor Fran­zo­sen „nie­mals (…), was er über sein Land denkt. Gerade diese [so ver­steht San­sal seine Kri­ti­ker] muss man hin­ters Licht füh­ren, damit sie sich nicht ein­bil­den, wir seien unglück­li­cher als unter ihrem Stie­feln.“ (S. 19) Doch gerade die­ses Schwei­gen führt dazu, dass Alge­rien zum „Syn­onym für Schwei­gen und Ter­ror gewor­den ist“ und die junge Gene­ra­tion das Land flieht, „wie man ein Schiff in See­not ver­lässt.“ (S. 6.)

Inter­es­sant fand ich die These San­sals, dass Ex-Kolonisierte mit hoher Wahr­schein­lich­keit dazu nei­gen, sich selbst zu kolo­ni­sie­ren und danach trach­ten, ihre Umge­bung eben­falls zu kolo­ni­sie­ren. (S. 19) (wei­ter lesen)

Tags: , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

RSS Denk­scha­blone

  • Neues von der Buchmesse: “Cliquenwirtschaft” von Gisela Schmalz
    Auf der Bühne vom Deutschlandfunk stellt Gisela Schmalz, Professorin an der FH Köln ihr neues Buch “Cliquenwirtschaft” vor. Welchen Einfluss haben Cliquen, wie gebrauchen sie ihren Einfluss, wie missbrauchen sie ihre Macht? Und, was können wir von ihnen lernen? Denn … Weiterlesen →
    Dorith Altenburg
  • Pakistanische Paramilitärs errichten Zaun entlang der pakistanisch-afghanischen Grenze
    Wie in der Express Tribune zu lesen ist, haben Pakistanische Paramilitärs begonnen, einen Zaun entlang der pakistanisch-afghanischen Grenze zu erreichten, um Schmuggel sowie das Einsickern von Terroristen von Afghanistan nach Pakistan zu unterbinden. Diese Maßnahme ist umso brisanter, als die … Weiterlesen →
    Dorith Altenburg
  • Kurzvorstellung Pakistan
    Der Staat Pakistan existiert erst seit 1947. Einen entsprechenden Staat hat es vorher nie gegeben. Vor der Staatsgründung war Pakistan ein Teil der britischen Kronkolonie Britisch-Indien. Eigentlich sollte, als klar wurde, dass die britische Kolonie nicht zu halten war, Britisch-Indien … Weiterlesen →
    Dorith Altenburg

RSS Wackel­pud­ding